Thoraxchirurgie

Zur Thoraxchirurgie gehört die Prävention und Diagnostik (einschließlich der instrumentellen Untersuchungsverfahren) und die postoperative Behandlung chirurgischer Erkrankungen und Fehlbildungen.

Krankheitsbilder

  • Brustwandtumore
  • Erkrankungen des Mediastinums
  • Mediastinaltumore
  • Lungenemphysem
  • Lungenkrebs
  • Lungenmetastasen
  • Lungentumore gutartig
  • Pleuraerguss
  • Pneumothorax
  • Rippenfellerkrankung
  • Schweißhände / Schweißachseln
  • Septische Thoraxerkrankungen
  • Thymom (Myasthenie)

Die Eingriffe erfolgen zumeist als Thorakotomie, also mit Eröffnung des Brustkorbs.

Ein Großteil der Eingriffe wird inzwischen mit videoassistierten minimal-invasiven Operationstechniken durchgeführt (Thorakoskopie). Dafür sind nur kleine Hautschnitte nötig. Der Vorteil für die Patienten: die Belastungen sind geringer, es treten weniger Komplikationen auf und die Erholung nach der Operation geht schneller im Vergleich zu offenen Operationen.

Unsere Schwerpunkte

  • Minimalinvasive Thoraxchirurgie
  • Roboter-assistierte Thoraxchirurgie (da Vinci®)
  • Lungenschonende Chirurgie
  • Therapie von Lungenmetastasen
  • Emphysemchirurgie
  • Septische Thoraxchirurgie
  • Flexible und starre interventionelle Bronchoskopie
  • Abteilung Pneumologie: Endobronchialer Ultraschall
Priv.-Doz. Dr. Stefan Limmer

Priv.-Doz. Dr. Stefan Limmer
Facharzt für Thoraxchirurgie

Kontakt

Sekretariat

Telefon: 0751 406-407
Telefax: 0751 406-409

Sprechstunden

Montag: 08:30 bis 12:30 Uhr
oder nach Vereinbarung

Weitere Informationen:

Thoraxchirurgie

Sektion Pneumologie

Kontaktdaten

Krankenhaus 14 Nothelfer GmbH
Ravensburger Straße 39
88250 Weingarten

Telefon +49 (0) 751 406-0
info @kh-14nothelfer .de