Unser Leistungsspektrum

Allgemein-, Visceral- und Gefäßthoraxchirurgie

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Peter Sterk

  • Bauchchirurgie einschließlich Darmchirurgie und Tumorchirurgie
  • Minimalinvasive Chirurgie (SILS) z.B. Gallenblasen- und Dickdarmteilentfernung
  • Behandlung von Leberprozessen
  • Behandlung von Sodbrennen (gatroösophagealer Reflux) und Zwerchfellbruch
  • Magen- und Darmeingriffe
  • Rektopexie (laparaskopische Anhebung und Fixierung des Enddarmes)
  • Hernienchirurgie (Leistenbruch, Narbenbruch usw.)
  • Enddarmerkrankungen (Hämaorrhoiden, Analfisteln, Darmvorfall)

Endokrine Chirurgie

Martina Fiederer

Operationen an:

  • Schilddrüse
  • Nebenschilddrüse
  • Nebenniere

Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med. Ayhan Gezgin

  • Akuttraumatologie
  • Alterstraumatologie
  • Kindertraumatologie
  • Arthroskopische Gelenkoperationen (Schulter, Ellenbogen und Knie, Hüfte)
  • Frakturendoprothetik und Endoprothese bei Arthrose an Schulter, Hüftgelenk und Knie
  • Osteoporotische Wirbelkörperfrakturen
  • Kyphoplastie (bei stabilen Sinterungsbrüchen und Metastasen)
  • Perkutaner Fixateur interne (bei instabilen Wirbelkörperbrüchen)
  • Septische und aseptische Weichteilchirurgie
  • Versorgung von Sportverletzungen
  • Hand- und Fußverletzungen
  • Behandlung von Arbeitsunfällen (Durchgangsarztverfahren)
  • Radiusfrakturen – Speichenbrüche (häufig nach Sturz auf die ausgestreckte Hand)

Wir versorgen alle Formen von Verletzungen in allen Altersgruppen. Hierzu stehen uns modernste, minimalinvasive Osteosyntheseverfahren zur Verfügung. Nicht immer ist eine Operation notwendig, gerne besprechen wir alternative Behandlungsverfahren mit unseren Patienten. Auf eine individuelle Beratung und fachärztliche Betreuung legen wir besonderen Wert. 

Wir sind zum Durchgangsarztverfahren der Berufsgenossenschaften bei Arbeitsverletzungen zugelassen.

Handchirurgie

Rudolf Knöll

Unsere Handchirurgie zeichnet sich durch besonders gewebeschonende Operationstechniken aus. 

  • Versorgung von Akutverletzungen
  • Rekonstruktion und Revisionseingriffe nach Verletzungen an Sehnen, Nerven und Knochen
  • Mikrochirurgische Rekonstruktionen
  • Entfernung und Rekonstruktionen bei Tumoren
  • Dupuytren'sche Kontraktur (verdickte Stränge und Knoten in der Hand, eingekrümmte Finger)
  • Carpaltunnelsyndrom (kribbelnde Finger, nächtliche Schmerzen und Taubheit)
  • Tennisellenbogen
  • Angeborene Fehlbildungen der Hand
  • Verletzungen der Nerven an Hand und Arm
  • Verletzungen der Strecksehnen und Beugesehnen im Bereich der Hand
  • Fraktur (Bruch) am Handskelett
  • Akute und chronische Verletzungen der Handwurzel und des Handgelenkes
  • Chronische Polyarthritis (Rheuma an Sehnen oder Gelenken der Hand)
  • Schnellender Finger / schnellender Daumen (Aufklappen eines Fingers oder Daumens ähnlich einem Klappmesser)
  • Arthrose der Fingerendgelenke (Heberden-Arthrose)
  • Arthrose des Daumensattelgelenkes (Rhizarthrose, Schmerzen an der Daumenwurzel, nur geringe Kraft beim Zugreifen mit dem Daumen)
  • Bandriss am Daumen (oft nach Skiunfällen) und im Bereich der Hand
  • Ganglion (Überbein) am Handgelenk
  • Arthoskopie (Gelenkspiegelung)
Kontaktdaten

Krankenhaus 14 Nothelfer GmbH
Ravensburger Straße 39
88250 Weingarten

Telefon +49 (0) 751 406-0
info @kh-14nothelfer .de