"Wenn die Luft knapp wird"

Weingarten (MCB) Ab Juli wächst die Chirurgie am Krankenhaus 14 Nothelfer um einen weiteren Spezialisten: Privat-Dozent Dr. Stefan Limmer wird dann die Thoraxchirurgie verantwortlich leiten.

Der gebürtige Münchner studierte in seiner Heimatstadt, in Yale (USA) und im südafrikanischen Kapstadt, war Oberarzt am Universitätsklinikum Lübeck und zuletzt Chefarzt der Chirurgie an der Missionsärztlichen Klinik Würzburg.

Sektion Pneumologie: Erkennung und Behandlung von Krankheiten der Lunge, der Bronchien und des Rippenfells

Dass die Thoraxchirurgie des MCB am Krankenhaus 14 Nothelfer angesiedelt wird, kommt nicht von ungefähr. Seit Einführung des medizinischen Konzepts des "Medizin Campus Bodensee" (MCB) im Juli 2015 ist die Sektion Pneumologie unter Leitung von Dr. Andreas Schaum, Facharzt für Innere Medizin, Lungen- und Bronchialheilkunde, Schlafmedizin und Notfallmedizin, hier zu Hause. Die Sektion Pneumologie (Lungen- und Bronchialheilkunde) ermöglicht den Patienten im Raum Bodensee-Oberschwaben eine wohnortnahe und fachkompetente Versorgung. Medizinische Schwerpunkte sind die Erkennung und Behandlung von Krankheiten der Lunge, der Bronchien und des Rippenfells (Pleura) sowie die Vorbeugung dieser Krankheiten. Das gesamt Spektrum der pneumologischen Erkrankungen – häufiger und auch seltener - wird behandelt und dabei werden die vielfältige Möglichkeiten der konservativen wie auch der interventionellen Diagnostik und Therapie genutzt.

Thoraxchirurgie deshalb nun auch am Standort Weingarten

Folgerichtig wurde nun also die Thoraxchirurgie am MCB-Standort Weingarten angesiedelt. „Die Haupteinsatzgebiete der Thoraxchirurgie sind Operationen bei bösartigen oder unklaren Tumoren der Lunge, des Mittelfells, Pneumothorax, Pleuraempyem, Lungenemphysem, Pleuramesotheliom oder Hyperhidrosis“, so Priv.-Doz. Dr. Stefan Limmer. Der langjährige Facharzt für Thoraxchirugie, hat eine hohe Expertise in der minimal-invasiven Chirurgie. Und genau dies ist eine  Grundvoraussetzung, um mit dem "da Vinci"-OP-Roboter operieren zu können.

Priv.-Doz. Dr. Stefan Limmer, Thoraxchirurg des „Medizin Campus Bodensee“, operiert Patienten auch Roboter-assistiert mit dem „da Vinci® Xi Surgical System“ 

Seit sechs Jahren werden im Klinikum Friedrichshafen urologische, gynäkologische und allgemeinchirurgische Patienten roboter-assistiert operiert und seit dem vergangenen Jahr mit der jüngsten Generation, dem da Vinci® Xi Surgical System. Priv.-Doz. Dr. Limmer wird seine "da Vinci"-Patienten in Friedrichshafen operieren und auch sie werden von geringerem Blutverlust, weniger Schmerzen und meist deutlich schnellerer Erholung, als bei herkömmlichen Operationsmethoden, profitieren.

Vortrag am 12. Juli

Wer den MCB-Thoraxchirurgen kennenlernen und mehr über dessen medizinische Disziplin erfahren möchte, hat dazu eine erste Gelegenheit am Mittwoch, 12. Juli, ab 19 Uhr im Vortragsraum (UG) des Krankenhauses 14 Nothelfer. Dann hält PD Dr. Limmer einen Vortrag zum Thema "Wenn die Luft knapp wird: Wie die Lungenchirurgie helfen kann".   

Priv.-Doz. Dr. Stefan Limmer, Thoraxchirurg des "Medizin Campus Bodensee"

Priv.-Doz. Dr. Stefan Limmer, Thoraxchirurg des "Medizin Campus Bodensee"

Kontaktdaten

Krankenhaus 14 Nothelfer GmbH
Ravensburger Straße 39
88250 Weingarten

Telefon +49 (0) 751 406-0
info @kh-14nothelfer .de