Kardiologe Dr. Roland Wensel komplettiert das Team der Inneren Medizin am Krankenhaus 14 Nothelfer Weingarten

Weingarten (MCB) Mit einem kleinen Empfang begrüßte der „Medizin Campus Bodensee“ im Krankenhaus 14 Nothelfer Weingarten Dr. Roland Wensel als neuen leitenden Arzt des kardiovaskulären Zentrums Friedrichshafen-Weingarten.

„Mit Ihnen kommt ein erfahrener Arzt ins Team der Inneren Medizin, der eine Berliner Schwabe ist“, eröffnete MCB-Geschäftsführer Johannes Weindel die Begrüßung. Dr. Roland Wensel hat an der Humboldt-Universität zu Berlin studiert, als Kardiologe in der Berliner Charité und in Regensburg gearbeitet, bevor er vor sieben Jahren nach London ging und dort habilitiert. Gemeinsam mit seiner Frau, die aus Immenstaad stammt, und den gemeinsamen Töchtern zog es den 48-jährige Berliner jetzt wieder an den Bodensee, „obwohl Sie Angebote aus der ganzen Republik bekommen haben“, freute sich Weindel und weiter „Wir sind froh, dass Sie an den Bodensee und nach Oberschwaben gekommen sind“.

Dr. Roland Wensel komplettiert nicht nur das Team der Inneren Medizin am Standort Weingarten, sondern wird standortübergreifend auch zwei Tage pro Woche am Klinikum Friedrichshafen arbeiten – was dem Medizinischen Konzept des „Medizin Campus Bodensee“ entspricht.

Das kardiovaskuläre Zentrum ist Teil der Inneren Medizin: Klinik für Kardiologie, Pneumologie, Angiologie und Intensivmedizin unter Leitung von Zentrumsdirektor und Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Detlev Jäger. Zu dieser gehören auch die Sektionen Pneumologie unter Leitung von Dr. Andreas Schaum, die ebenfalls am Krankenhaus 14 Nothelfer, beheimatet ist, und die Sektion Elektrophysiologie unter Leitung von Dr. Hansjörg Bauerle am Klinikum Friedrichshafen.  

Sein Start am Krankenhaus 14 Nothelfer, so Dr. Roland Wensel im Anschluss, sei ein sehr guter, herzlicher und kollegialer gewesen und er fühle sich sehr wohl. Dies sei seine vierte Station als Arzt und auch wenn er bisher ausschließlich an relativ großen Kliniken gearbeitet habe, habe er immer, patientenorientierte Medizin gemacht und so auch geforscht. Er sehe es als Herausforderung an, die Kardiologie am Standort Weingarten auszubauen und zu entwickeln, so Wensel.

Die medizinisch-technischen Voraussetzungen durch den Linksherzkatheter-Messplatz, die multiprofessionale Zusammenarbeit in Weingarten und mit den Kollegen am Klinikum Friedrichshafen sowie die  Kooperation mit der kardiologischen Gemeinschaftspraxis Dr. Trompler, Dr. Müller und Dr. Schlotterbeck, mit Sitz in Ravensburg und im benachbarten Ärztehaus in Weingarten, seien optimal.

Dr. Roland Wensel (2. von links) komplettiert das Team der Inneren Medizin am Krankenhaus 14 Nothelfer Weingarten und wurde dort herzlich willkommen geheißen von (von links): Dr. Andreas Schaum, Leiter der Sektion Pneumologie, Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Detlev Jäger, Dr. Wolfgang von Hänisch, Leitender Arzt, sowie Geschäftsführer Johannes Weindel. Bild: MCB

Dr. Roland Wensel (2. von links) komplettiert das Team der Inneren Medizin am Krankenhaus 14 Nothelfer Weingarten und wurde dort herzlich willkommen geheißen von (von links): Dr. Andreas Schaum, Leiter der Sektion Pneumologie, Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Detlev Jäger, Dr. Wolfgang von Hänisch, Leitender Arzt, sowie Geschäftsführer Johannes Weindel.

Bild: MCB

Kontaktdaten

Krankenhaus 14 Nothelfer GmbH
Ravensburger Straße 39
88250 Weingarten

Telefon +49 (0) 751 406-0
info @kh-14nothelfer .de