Jugendgemeinderats-Mitglieder verschenken Ostereier im Krankenhaus 14 Nothelfer

Weingarten (MCB) Eigentlich braucht es recht wenige, um vielen Menschen eine Freude zu machen: Sechs Jugendgemeinderäte und 150 bunte Ostereier, ein halbes Dutzend Osterhasen-Ohren und ein auffälliges Kostüm… Niko Rakowezki, Nadja Gibler, Lara Nädele,  Christina Conanescu, Linda Dauteil und Chiara Schlichte eroberten die Herzen der Patienten, Mitarbeiter und Besucher des Krankenhauses 14 Nothelfer Weingarten eine Woche vor Ostern im Sturm.

Mit fünf Paletten gefärbter Ostereiern und einem kleinen gedruckten Ostergedicht machte sich die Abordnung des 42-köpfigen Jugendgemeinderats auf ihre Tour durchs Krankenhaus. „Der Osterhase“, lachte es überrascht aus einen Krankenzimmer, „das habe ich auch schon lange nicht mehr erlebt“, sagte ein Patient schmunzelnd und ungezählt war zu hören „Danke, Herr Osterhase“.

Im Wartebereich der Notfallambulanz, in der am Freitagnachmittag einiges los war, verkürzte die Stippvisite des Osterhasen die Wartezeit und nicht nur die Kinder hatten ihren Spaß.  

Für Niko Rakowezki war der Besuch schweißtreibender – zum zweiten Mal nach 2017 schlüpfte er in das Osterhasenkostüm und war einfach nur gut drauf, selbst wenn er ständig knicksen musste, um mit seinen langen Ohren durch die Türen zu kommen.

Die Osterüberraschung des Weingartner Jugendgemeinderats im Krankenhaus 14 Nothelfer ist gelungen – Lea, Mia und Ben Vogt aus Oberzell besuchten zum ersten Mal ihren frisch geborenen Bruder Lui und die Mama im Krankenhaus und schon stand der Osterhase in Begleitung im Zimmer. Bild: MCB

Die Osterüberraschung des Weingartner Jugendgemeinderats im Krankenhaus 14 Nothelfer ist gelungen – Lea, Mia und Ben Vogt aus Oberzell besuchten zum ersten Mal ihren frisch geborenen Bruder Lui und die Mama im Krankenhaus und schon stand der Osterhase in Begleitung im Zimmer.

Bild: MCB    

Kontaktdaten

Krankenhaus 14 Nothelfer GmbH
Ravensburger Straße 39
88250 Weingarten

Telefon +49 (0) 751 406-0
info @kh-14nothelfer .de