Medizin Campus Bodensee gratuliert acht Gesundheits- und Krankenpflegehelfern zur bestandenen Prüfung

Weingarten (MCB) Noah ist ein bisschen aufgeregt und seine Mama Paula Kemter auch. Der Zweijährige scheint zu spüren, dass heute ein ganz besonderer Tag ist und er liegt goldrichtig. Seine Mama hat heute den ersten Schritt in Richtung Berufsleben getan, denn sie hat als eine der Besten die einjährigen Ausbildung zur Krankenpflegehelferin abgeschlossen und zur Zeugnisübergabe durfte der lebhafte Blondschopf sie begleiten.

Die Anspannung fällt von den zehn erfolgreichen Absolventen sichtbar ab. Von ihnen und auch von ihren Lehrern in Theorie und Praxis: Der erste Gesundheits- und Krankenpflegehelfer-Kurs an der Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben (GA) war erfolgreich.

Die internationalste Klasse an der GA

Zehn von elf Schülern, darunter acht vom Medizin Campus Bodensee, haben alle fünf Prüfungsbestandteile erfolgreich absolviert. Keine Selbstverständlichkeit, denn die Hürden waren allein schon durch die Muttersprachen der Schüler hoch – sie kommen aus Syrien, Portugal, Italien oder Israel und waren die internationalste Klassen, die je an der GA unterrichtet wurde.

Wichtiger beruflicher Schritt

Paula Kemter, die mit ihrer Familie nördlich von Ravensburg in Mochenwangen lebt, bildet da eine Ausnahme. Während der kleine Noah „in einer ganz tollen Kita betreut wird“, lernte sie mit Ihren Mitschülern in Weingarten an der GA Theorie und im Krankenhaus 14 Nothelfer Weingarten die Praxis. Paula Kemter ist „vorbelastet“ – ihre Mama ist Hebamme und dass sie etwas mit Medizin oder Pflege machen wollte, stand für die heute 23-Jährige schon früh fest. Jetzt hat die junge Mutter den ersten wichtigen beruflichen Schritt gemacht, weitere werden folgen. Nicht gleich, aber ganz bestimmt – sie arbeitet nun erst einmal in ihrem 14 Nothelfer und unterstützt die examinierten Pflegekräfte, ergänzt den Kreis der Fachkräfte und widmet  sich aufmerksam, fürsorglich und hilfsbereit den Patienten.

Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger möglich

Für Abdullah Al Mahamid (der zweite Kursbeste), Mustafa Al Odat, Irina Gindac und Najwan Zeidan (alle Klinikum Friedrichshafen) geht das Lernen schon in wenigen Wochen weiter: Anfang September starten sie ihre dreijährige Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger, während ihre Klassenkameraden Drenusha Gashi und Catia Andreia Magalhaes wie Paula Kemter im Krankenhaus 14 Nothelfer die Teams unterstützen.

Anfang September neuer Ausbildungsstart

Anfang September starten 15 junge Menschen in ihre einjährige Ausbildung am Medizin Campus Bodensee – in allen drei Krankenhäusern werden sie praktisch ausgebildet.

Die acht erfolgreichen MCB-Absolventen der einjährigen Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung sind Paula Kemter, Drenusha Gashi und Catia Andreia Magalhaes (alle Krankenhaus 14 Nothelfer Weingarten) sowie Abdullah Al Mahamid, Mustafa Al Odat, Irina Gindac Najwan Zeidan sowie Alina Kinkel (alle Klinikum Friedrichshafen) mit GA-Schulleiter Andreas Thiel, GA-Lehrer Andreas Nitsche, Stefanie Schneider und Katharina Schostok vom MCB (hintere Reihe). Bild: MCB

Die acht erfolgreichen MCB-Absolventen der einjährigen Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung sind Paula Kemter, Drenusha Gashi und Catia Andreia Magalhaes (alle Krankenhaus 14 Nothelfer Weingarten) sowie Abdullah Al Mahamid, Mustafa Al Odat, Irina Gindac Najwan Zeidan sowie Alina Kinkel (alle Klinikum Friedrichshafen) mit GA-Schulleiter Andreas Thiel, GA-Lehrer Andreas Nitsche, Stefanie Schneider und Katharina Schostok vom MCB (hintere Reihe).

Bild: MCB

Kontaktdaten

Krankenhaus 14 Nothelfer GmbH
Ravensburger Straße 39
88250 Weingarten

Telefon +49 (0) 751 406-0
info @kh-14nothelfer .de