Friedrichshafen (MCB) 38 Mitarbeiter des „Medizin Campus Bodensee“, also aus dem Klinikum Friedrichshafen, dem Krankenhaus 14 Nothelfer und der Klinik Tettnang, haben erfolgreich die Fortbildung und die schriftliche Prüfung zum „Hygienebeauftragten in der Pflege“ nach den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH) absolviert.

Die Kursleitung hatten Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Walter Cullmann und die Hygienefachkraft des „Medizin Campus Bodensee“, Brigitte Rüstau.

Mehr Sicherheit

„Für unsere Patienten bedeutet dies mehr Sicherheit, denn der Einsatz von geschultem Hygienepersonal trägt nachweislich zur Senkung von Krankenhausinfektionen bei“, fasst Geschäftsführer Johannes Weindel zusammen.

Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Krankenhausinfektionen

Die Hygienebeauftragten in der Pflege wirken mit bei der Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Krankenhausinfektionen, unterstützen durch allgemeine und bereichsspezifische Beratungen der Kollegen. Sie sind Ansprechpartner für die Hygienefachkraft und dienen als Multiplikator für hygienerelevante Themen in ihrem jeweiligen Bereich.

Empfehlung des Robert Koch-Instituts

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat in der Empfehlung zur personellen und organisatorischen Voraussetzung der Prävention nosokomialer Infektionen (von Krankenhausinfektionen) definiert, dass zur Umsetzung einer adäquaten Hygiene in den Einrichtungen des Gesundheitswesens Hygienebeauftragte in der Pflege einzusetzen sind. Krankenschwestern und Krankenpfleger sollen durch die Vermittlung qualifizierter Kenntnisse, Fertigkeiten, Verhaltensweisen und Fähigkeiten dazu beitragen, im Krankenhaus die Hygiene durch Maßnahmen zur Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von nosokomialen Infektionen zu verbessern.

Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Walter Cullmann (rechts) und die Hygienefachkraft des „Medizin Campus Bodensee“, Brigitte Rüstau, bildeten insgesamt 38 Mitarbeiter des Medizin Campus Bodensee zur „Hygienebeauftragten in der Pflege“ fort. Bild: MCB

Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Walter Cullmann (rechts) und die Hygienefachkraft des „Medizin Campus Bodensee“, Brigitte Rüstau, bildeten insgesamt 38 Mitarbeiter des Medizin Campus Bodensee zur „Hygienebeauftragten in der Pflege“ fort.

Bild: MCB

Kontaktdaten

Krankenhaus 14 Nothelfer GmbH
Ravensburger Straße 39
88250 Weingarten

Telefon +49 (0) 751 406-0
info @kh-14nothelfer .de